Sonntag, 5. März 2017

Sieben Sachen 5/2017

Hier sind wieder 7 Bilder von Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Mehr Sieben Sachen findet ihr bei GrinseStern.



Mich nachts für eine sehr späte und längere Heimfahrt gestärkt.



Scherben zusammengesammelt. Das ist bzw. das war das Glas, worin ich im Bab meine Makeuppinsel und Eyeliner stehen hatte, bis der Mann es heruntergworfen hat. Allerdings bin ich doch irgendwie Schuld, habe ich gehört, denn laut seiner Aussage habe ich es zu voll gemacht und er hat es deswegen aus Versehen umgestoßen. Das nächste Behältnis wird jedenfalls aus Plastik sein. ;-)



Etwas Handwäsche gemacht.



Das Fahrrad endlich mal von Rost und Dreck befreit, den es über Winter gesammelt hat. Wurde auch langsam Zeit, ich hatte schon ein ganz schlechtes Gewissen.



Weiter am Geheimprojekt von neulich gestrickt.



Käsekuchen mit viel Eiweiß und wenig Kohlenhydraten gebacken und gegessen. War *etwas* zu kompakt, aber sonst eigentlich ganz lecker.



Einen gelösten und im Wind klappernden Fensterladen festgemacht. Es ist hier in letzter Zeit ziemlich stürmisch und die Läden machen einen Höllenlärm, wenn sie gegen die Wand schlagen. Ich bin ja mit Rolläden aufgewachsen, die klappern im Wind bedeutend weniger. ;-)

Kommentare:

  1. Ach schade, das mit dem Glas. Auf der anderen Seite kannst du dir jetzt so ein schönes Gefäß mit Spitzenrand kaufen, das ist doch auch irgendwie was. ;)

    Der Kuchen sieht gebacken schon mal sehr lecker aus. :D Den hast du dir bei so viel Fleiß auch echt verdient!

    AntwortenLöschen
  2. Schade ums hübsche Glas - hoffen wir mal, dass die Scherben Glück bringen!
    Die Farbe vom Geheimprojekt sieht ja schonmal vielversprechend aus ...

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa, wenn mein Mann was runterschmeißt, bin ich irgendwie auch immer ich schuld dran... :D Echt schade, aber im bad ist Plastik doch eindeutig sicherer.
    Ich hoffe, dein Fahrrad hat auch einen Schluck Kettenöl bekommen! ;-)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  4. Pff, Männerlogik. Ob das Glas nun leer, halbvoll oder überfüllt war - umgestoßen hat er es doch trotzdem *kicher
    Schade, es war wirklich sehr hübsch!

    Genauso wie das geheime Strickprojekt seeeeehr hübsch aussieht!

    Fahrrad in Schuss bringen muss bei uns auch bald gemacht werden. Ich will wenigstens im Frühling bald zur S-Bahn-Station radeln ... (mach ich wahrscheinlich nur einmal und danach nie wieder - aber immerhin! XD)

    Einen schönen Wochenstart (hoffentlich mit noch mehr Käsekuchen *nom)!

    AntwortenLöschen