Sonntag, 19. Februar 2017

Sieben Sachen 4/2017

Hier sind wieder 7 Bilder von Sachen, für die ich am Wochenende meine Hände gebraucht habe, egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden. Mehr Sieben Sachen findet ihr bei GrinseStern.



Einer kleinen Nörgelkatze ihr Frühstück serviert.



Stecknadeln und Spanndrähte aus meinem neuen Schal entfernt.



Meisenknödel aufgehängt. Die Saison ist zwar fast vorbei, aber ich glaube, die Piepis haben sich nochmal sehr darüber gefreut.



Den Arm als Katzenspielzeug hergegeben.



Griesklösschensuppe gelöffelt. Gab es viel zu lange schon nicht mehr!



Knöpfe an einem alten Mantel ausgetauscht. Eine echte Strafarbeit, denn es geht hier dank langem doppelreihigem Mantel um zwölf Stück! Eigentlich wollte ich das mit der Maschine machen, aber die Knöpfe, die ich gekauft hatte, waren zu dick, um unter die Maschine zu passen. -_-



An einem noch geheimen Strickprojekt gestrickt.

Kommentare:

  1. Hihi, die Katze. Ein wunderbares Bild! :D
    Deine Mantelknöpfe sind ja schick. Ich hab auch mal 18 Knöpfe an einem langen Mantel ersetzt. Und dann haben sie mir den geklaut! Ich könnte mich immer noch aufregen...
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
  2. Die Nörgelkatze ist soooo hübsch!
    Überhaupt sieht das wie ein sehr angenehmer Sonntag aus. Find ich sehr gut. :)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Knöpfe austauschen - ich fühle mit dir! Aber dafür hast du es ja jetzt geschafft! :D
    Ansonsten bin ich sehr angetan von den Strickprojekten, gerade das Muster von Nr. 1 sieht sooo chic aus! <3

    AntwortenLöschen
  4. Deiner Katze hätte ich auch nicht widerstehen können! :)

    AntwortenLöschen